Konidiosporen des Ausgebreiteten Hausporlings (Donkioporia expansa) im Lichtmikroskop

Die Konidien des Hausporlings sind dickwandig, glatt und hyalin (durchsichtig). Ihre Form ist oval bis zitronenförmig mit nicht ganz symmetrischen Enden. Sie sind 5-9 Ám lang und 8-16 Ám breit. - zurück

Autor: T. Huckfeldt

Impressum