Der Ausgebreitete Hausporling (Donkioporia expansa)
Die Fruchtkörper des Ausgebreiteten Hausporlings werden in Gebäuden bis zu einem Quadratmeter groß. Die Fruchtkörper sind flach ausgebreitet, kissenförmig. Die Röhrenschicht kann ein- oder mehrschichtig sein (0,5 cm - 3 cm, max. 10 cm dick). Oft wachsen Teile des Fruchtkörpers aus und bilden ein flickenteppichartiges Muster. Das Innere - das Fruchtfleisch oder die Trama - ist immer braun bis dunkelbraun. Der Rand ist weißlich und kann bei alten Exemplaren fehlen. Der gezeigte Fruchtkörper war relativ groß - er hatte einen Durchmesser von ca. 50 cm. Die Poren sind klein je (3-) 4-5 je mm. - zurück

Autor: T. Huckfeldt

Impressum