Schäden an einer Deckenkonstruktion

Massiver Befall eines Balkens mit Echtem Hausschwamm (Serpula lacrymans)

Die Mycelien des Pilzes haben den Deckenbalken weitgehend zerstört. Damit erschöpft sich die Nährstoffbasis, wenn keine weiteren Holzteile bewachsen werden können. Aus diesem Grund finden sich in unmittelbarer Nähe Fruchtkörper (Bild, 52 KB). Sie sichern für den Pilz die weitere Verbreitung. Der befallene Balken muss im Rahmen der Sanierung ausgetauscht werden. Die Ursache für den Befall war eine leckende Dachrinne zwischen zwei Gebäuden und Löcher im Dach. Der weiße Pfeil markiert einen Strang und der schwarze Pfeil ein typisches Oberflächenmycel. - zurück

Autor: To. Huckfeldt

Impressum