Junge St

Trockene Stränge des Breitsporigen weißen Porenschwammes (Antrodia vaillantii)

Die trockenen Stränge des Porenschwammes sind rein weiß und haben, wie die Stränge des Hausschwammes, ein Zwischenmycel, das allerdings meist nicht so üppig ausgeprägt ist. Vom Hausschwamm können sie durch ihre Biegsamkeit im trockenen Zustand unterschieden werden. Die Stränge (Bild, 24 KB) des Hausschwammes knacken hörbar, wenn sie trocken sind. Zudem werden sie relativ schnell silbrig (Bild, 50 KB), hell grau oder hell graubraun. - zurück

Autor: T. Huckfeldt

Impressum


Mehr zur Morphologie der Stränge der Porenschwämme.