Gefäßhyphen mit Knoten

Myceltypen des Echten Hausschwammes (Serpula lacrymans) - Gefäßhyphen

Gefäßhyphen dienen wahrscheinlich dem Transport von Wasser und Nährstoffen im Mycel. Sie sind durch regelmäßige Knoten (Bild, 11 KB) gegliedert. Gefäßhyphen haben einen Durchmesser von (5-) 8-50 (-60) Ám (Falck 1912, Lohwag 1955 oder Bavendamm 1969). Ihre Zellwände sind verhältnismäßig dünn und werden beim Mikroskopieren meist zerdrückt. Im lichtmikroskopischen Bild sind sie meist farblos und leicht zu erkennen. - mehr (Bild, 14 KB) - zurück


zurück zur Morphologie oder Gebäudesuche

Autor: T. Huckfeldt

Impressum