klicke, um weiter zu kommen

Inhalt: ERGEBNISSE

zurück oder weiter

3 ERGEBNISSE

3.1 ABSORPTIONSSPEKTREN DER VITALFARBSTOFFE

3.2 VITALFLUOROCHROMIERUNG ZUR DIFFERENZIERUNG LEBENDER UND TOTER MYCELIEN

3.2.1 Anfärbung des Holzgewebes (Quercus róbur und Pinus sylvéstris)

3.2.2 Untersuchungen an lebenden und toten Mycelien

3.2.2.1 Färbeeigenschaften der untersuchten Vitalfluorochrome

3.2.2.2 Ergebnis des Vergleichs der Vitalfarbstoffe

3.2.2.3 Vitalität von Kulturmycelien und Diasporen

3.2.3 Charakterisierung von Pilzproben aus der Sanierungspraxis

3.2.4 Die Vitalität unterschiedlicher Hyphentypen von S. lacrymans

3.2.5 Zwischenergebnis

3.3 BIOLOGISCHE DIFFERENZIERUNGSMETHODEN DURCH AUSWUCHSVERSUCHE

3.4 CHEMISCHE DIFFERENZIERUNGSMETHODEN ZUM NACHWEIS DER VITALITÄT HOLZZERSTÖRENDER PILZE

3.4.1 Nachweis toter Hyphen

3.4.2 Nachweis von Oxalsäure

3.5 ELEKTRONENMIKROSKOPISCHE UNTERSUCHUNGEN ZUR VITALITÄT

zurück oder weiter

Autor: T. Huckfeldt


Zur Startseite der Arbeit, zur Biologie des Hausschwammes, zum Inhalt oder zur Anfangsseite

stand 20.10.00

Impressum